Aktuelles

Die Sonnenschirme sind da!
Dank Spenden und zahlreicher Initiativen stehen seit Mittwoch zwei verhüllte Sonnenschirme im Gemeindehof und warten auf ihre Entfaltung bei der Wiedereröffnung des Cafés vis-à-vis am 4. Juli –  und natürlich auf Sonnenschein.

Verbunden mit der Wiedereröffnung des Cafés vis-à-vis am kommenden Samstag (4. Juli ab 9:30 Uhr) ist die Bilderausstellung von Julia Staiger.

Die Künstlerin Julia Staiger holt damit die durch Corona verschobene Ausstellung nach, die bis zum Herbst zu sehen sein wird. 

 

Corona Hilfsfond des Diakonischen Werkes

 

Empfänger: Diakonisches Werk Karlsruhe, Vermerk „Corona“

IBAN: DE03 6605 0101 0108 2061 37

BIC: KARSDE66XXX

Bankinstitut: Sparkasse Karlsruhe

 

Wir halten uns fern und sind für einander da – Licht der Hoffnung!

 

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freunde der Petrus-Jakobus-Gemeinde!

 

In diesen Tagen ist es besonders wichtig, Gemeinschaft im Glauben zu leben. Dies ist auch weiter möglich.

 

Ab sofort laden wir zu einer Geste, die als Idee durch Deutschland geht. Jeden Werktag um 19:30 Uhr stellen wir eine Kerze als Licht der Hoffnung ans offene Fenster, während in unserer Kirche die Osterkerze entzündet wird. Zum Klang der Glocken beten wir für unsere Stadt, unser Land und die Welt. Jeder Haushalt für sich. Beim gemeinsamen Vaterunser, wo wir dann auch die Glocken läuten, wissen wir uns mit allen verbunden und von Gott gehalten. Wer mag und kann, ist eingeladen, noch das Lied „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen.

 

Je mehr Menschen mitmachen, desto heller scheint das Licht der Hoffnung – in der Welt, für die Welt. (Die Art der Kerze ist völlig beliebig!)

 

 

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Ältestenkreis der Petrus-Jakobus-Gemeinde und Pfarrer Wolfgang Scharf

 

Artikel und Bilder zu vergangenen Gemeindeveranstaltungen finden Sie unter der Rubrik "Fotoalbum und Rückblick"!